Navigation

Storage

Speichersysteme lassen sich ebenso wie die Serversysteme sehr flexibel auf die Entwicklung Ihres Unternehmens anpassen. Sie bilden den zentralen Zugriffspunkt für alle Unternehmensdaten. Dabei gibt es eine Vielfalt von Einsatzszenarien, die einerseits z.B. für Backups optimiert sind und andererseits die Möglichkeit einer skalierbaren Hochverfügbarkeitslösung bieten.

Im Wesentlichen spricht man hier von 3 Varianten:

Direct Attached Storage
Network Attached Storage
Storage Area Network

Ein SAN kann man z.B. mit einem klassischen LAN vergleichen, wobei die Zugriffe auf mehreren Servern beliebig vielen PC-Arbeitsplätzen zur Verfügung gestellt werden. Beim SAN handelt es sich in dem Fall aber nicht um Anwendungen, die auf den Servern liegen, sondern um dedizierte Speicherbereiche, welche in den Servern als lokales Speichermedium genutzt werden.
Um eine zusätzliche Redundanz zu gewährleisten werden SANs immer öfter über mehrere räumlich getrennte Serverräume oder Brandabschnitte verwirklicht. Auch Backups über mehrere Brandabschnitte hinweg lassen sich heutzutage mit relativ kostengünstigen NAS-Lösungen verwirklichen.

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Möglichkeiten nicht verunsichern. Mit Ihnen zusammen finden wir die beste Lösung für Ihre Anforderung und stehen Ihnen von der Analyse bis zur kompletten Durchführung mit unserm Know-how gerne zur Seite.